Richtige Drehzahl für Fräser

15.07.2020 09:00

Die richtige Drehzahl beim Fräser ist essenziell wichtig für ein sauberes Fräsbild und für Ihren Fräser, um Schäden während der Holzbearbeitung zu vermeiden und eine Nachbearbeitung gering zu halten.

Als Ergänzung zu unserem letzten Beitrag über Werkzeug für Hartholz und Weichholz, möchten wir Ihnen noch passend dazu Richtwerte für die Drehzahl und die Vorschubgeschwindigkeit bei Fräsern nennen.

Relevante Einstellungen beim Fräsen

Beim Fräsen kommt es auf die Drehzahl, die Schnittgeschwindigkeit und die Vorschubgeschwindigkeit an. Werden Schnittgeschwindigkeit und Vorschubgeschwindigkeit nicht beachtet, kann es zu einem schlechten Fräsbild kommen – das möchte keiner.

Drehzahl

Die maximale Drehzahl der einzelnen Fräser von ENT finden Sie auf dem jeweiligen Schaft vermerkt, die eingestellte Drehzahl Ihrer Maschine können Sie mithilfe der Skala-Zahl und dem jeweiligen Gerätehandbuch ermitteln.

Schnittgeschwindigkeit

Die Schnittgeschwindigkeit ist die Geschwindigkeit der bewegenden Schneiden, sie wird aus der Drehzahl der Fräsmaschine und dem Durchmesser des Fräsers errechnet. Für Holz empfehlen wir mindestens eine Schnittgeschwindigkeit von 50 m/s.

Formel zur Berechnung der Schnittgeschwindigkeit:

Schnittgeschwindigkeit Formel - Holz Fräser

Vc = Schnittgeschwindigkeit
d = Durchmesser des Fräsers
Pi = 3,14
n = Drehzahl der Fräsmaschine

Vorschubgeschwindigkeit

Die Vorschubgeschwindigkeit bezeichnet die Geschwindigkeit, mit der sich das Werkstück an den sich rotierenden Schneiden entlang bewegt. Diese Geschwindigkeit wird in den meisten Fällen durch Ihre eigene Bewegung von Ihnen selbst bestimmt. Bei Fräsmaschinen mit Vorschubapparat kann die Vorschubgeschwindigkeit vom Hersteller vorgegeben sein.

Zahnvorschub für saubere Oberflächen beachten

Durch die Schnittgeschwindigkeit und der Vorschubgeschwindigkeit ergibt sich der Zahnvorschub (auch als Messerschlagbogen bekannt). Der Zahnvorschub bestimmt das Fräsbild auf Ihrem Werkstück.

Je kleiner der Wert des Zahnvorschubs ist, desto besser wird das Fräsbild, weil die Schneiden in kleineren Abständen das Material abtragen. Umso größer der Wert des Zahnvorschubs, desto größere Wellen werden im Fräsbild später sichtbar und benötigen eine Nachbearbeitung.

Es wird meist ein Wert unter 1 mm empfohlen.

Für eine saubere Oberfläche gilt also:

  • viele Schneiden
  • geringer Vorschub
  • hohe Drehzahl

Formel zur Berechnung des Messerschlagbogens:

Zahnvorschub Formel - Holz Fräser

fz = Zahnvorschub / Weite des Messerschlagbogens
Z = Schneidenanzahl
n = Drehzahl der Fräsmaschine
Vf = Vorschubgeschwindigkeit in m/Minute

Die richtige Drehzahl beim Fräsen

Die nachfolgende Tabelle richtet sich nach dem Durchmesser des Fräsers. Bei großen Fräser-Durchmessern wird tendenziell eine langsamere Drehzahl als bei kleineren Fräser-Durchmessern eingestellt. Bei harten Materialien kann die Drehzahl nochmals deutlich reduzierter sein als bei weicheren Materialien.

Merke: Bei Harthölzer kleinere und bei Weichhölzer größere Drehzahl.

Werkstoff Fräser Durchmesser in mm Skala-Zahl Umdrehungszahl/min
Hartholz 4 - 10

12 - 20

22 - 40
5 - 6

3 - 5

1 - 2
24.600 - 28.000

17.800 - 21.200

11.000 - 14.400
Weichholz 4 - 10

12 - 20

22 - 40
5 - 6

3 - 6

1 - 3
24.600 - 28.000

17.800 - 28.000

11.000 - 17.800

* Skala-Zahl: Der Drehregler Ihrer Fräsmaschine sollte auf die passende Skala-Zahl eingestellt werden. Üblich ist eine Einstufung von 1 – 6, jedoch kann diese von Hersteller zu Hersteller variieren. Daher empfehlen wir stets einen Blick in das Handbuch Ihres Geräts zu werfen.

Unser Fräser-Sortiment von ENT:

Während dem Fräsen in das Werkstück eintauchen

Für das Eintauchen und Einbohren in Holz empfehlen wir nur Fräser mit einer Hartmetall-Grundschneide (Z2+1) zu verwenden und nur schrittweise in das Holz einzutauchen.
Die Nutfräser, vom 12-teiligen DURACUT Fräser-Set Plus von ENT, eignen sich beispielsweise hervorragend für das Eintauchen und Einbohren in Hartholz.


Bei Fragen steht Ihnen das Team von TopTools24.de gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns an service@toptools24.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular