Der Schlangenbohrer

09.09.2020 09:00

Schlangenbohrer sind auch Holzbohrer, haben aber im Vergleich zum klassischen Holzspiralbohrer besondere Eigenschaften.

Der Schlangenbohrer sowie der Holzspiralbohrer, haben eine Spirale, einen Spanabheber, ein oder zwei Vorschneider und mit beiden bohrt man in Holz.
Der Unterschied der beiden Bohrer liegt jedoch im Detail ihrer unterschiedlichen Ausführungen.

Die Ausführung der Schlangenbohrer

Den Schlangenbohrer erkennt man auf Anhieb, an einer sehr langen Gesamtlänge, der teilweise bis zum Schaftansatz durchgehenden Spirale und auch an einer Gewindespitze (Zentrierspitze mit Gewinde). Schlangenbohrer besitzen zudem einen Spanabheber und haben zusätzlich noch ein oder zwei Vorschneider.

ENT Schlangenbohrer WS HSS Ausführung

Die Gewindespitze ist eine Variante der Zentrierspitze, durch das Gewinde an der Spitze zieht sie sich automatisch in das Holz hinein.

Der Vorschneider schneidet eine saubere Bohrlochkante in das Material, bevor der Spanabheber zum Einsatz kommt.

Der Spanabheber hat die Funktion, nach dem Vorschneider, das freigelegte Material abzutrennen und an die Spirale weiterzugeben.

Die Spirale (auch Transportschnecke genannt) schlängelt sich wie eine Schlange um den Kern des Bohrers (daher der Name) und ist nur dazu da, das Material sauber und problemlos aus den meist tiefen Bohrlöchern zu fördern.

Ein besonderer Schaft für einen besonderen Bohrer

Schlangenbohrer gibt es beispielsweise mit einem Sechskant- oder einem SDS-Schaft. Kleinere Durchmesser können auch einen zylindrischen Schaft haben.

ENT Schlangenbohrer WS HSS 9 10 12 mm 1/4 Zoll Sechs-Kant SDS Plus Schaft

Haltepunkt für Aufsteckversenker

Die Einkerbungen sind Haltepunkt für Aufsteckversenker. Somit können Durchgangsbohrung und Sackloch in einem Arbeitsschritt hergestellt werden.

Tipp: SDS/SDS Plus passt in drehende sowie in schlagende Elektrowerkzeuge wie beispielsweise Bohrhämmer und Bohrmaschinen. SDS Plus passt in SDS- und zusätzlich in TE-C-Aufnahmen der Hilti Maschinen. Mehr dazu bei Wikipedia

Sacklöcher und Durchbohrungen bohren

Handwerker bevorzugen oft bei der Bearbeitung von dicken Balken und Sparren einen Schlangenbohrer für tiefe Bohrungen (z.B. Sacklöcher) und Durchbohrungen. Auch im Schiffs-, Häuser- und Zaunbau sowie bei Dachstuhlkonstruktionen wird der Schlangenbohrer gerne eingesetzt.

Der Schlangenbohrer eignet sich hervorragend für Hartholz sowie für Weichholz und allen anderen Holzwerkstoffen. Auch für das Bohren in Hirnholz ist der Schlangenbohrer sehr gut geeignet.

Top Qualität

In unserem Sortiment finden Sie verschiedene Schlangenbohrer-Sets sowie eine große Auswahl an einzelnen Schlangenbohrer.

Qualität Durchmesser Nutzlänge Schaft
Schlangenbohrer Werkzeugstahl 6 mm 165 - 390 mm zylindrisch
Schlangenbohrer Werkzeugstahl 7 - 9 mm 165 - 580 mm 7 mm, 1/4" Sechs-Kant
Schlangenbohrer Werkzeugstahl 10 - 14 mm 165 - 810 mm 9 - 12 mm, Sechs-Kant
Schlangenbohrer Werkzeugstahl 16 - 19 mm 110 - 1010 mm 12mm, Sechs-Kant
Schlangenbohrer Werkzeugstahl 20 - 24 mm 165 - 1010 mm 12 mm, Sechs-Kant
Schlangenbohrer Werkzeugstahl 25 - 32 mm 100 - 810 mm 12 mm, Sechs-Kant
Schlangenbohrer Werkzeugstahl 35 - 50 mm 165 - 390 mm 12/16 mm, Sechs-Kant
DURADRILL Schlangenbohrer Werkzeugstahl 12 - 22 mm 165 - 580 mm 12 mm, Sechs-Kant
Schlangenbohrer Werkzeugstahl 6 - 14 mm 130 - 380 mm SDS / SDS Plus
Schlangenbohrer Werkzeugstahl 16 - 26 mm 130 - 380 mm SDS / SDS Plus
Schlangenbohrer Werkzeugstahl 10 - 26 mm 280 - 380 mm 9 - 13 mm, zylindrisch,
abgesetzt ab 14 mm

Tipp: Als Ergänzung für Ihren Schlangenbohrer mit 12 mm Durchmesser empfehlen wir noch die Aufsteckversenker für Schlangenbohrer. Mit diesen Aufsteckversenkern können Sie problemlos Versenkungen in Ihr Werkstoff einbohren oder den Aufsteckversenker als Bohranschlag nutzen.


Bei Fragen steht Ihnen das Team von TopTools24.de gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns an service@toptools24.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular